MBS-NEWS

MTB Triebwagen Baureihe M 286.0 in TT & M 296.1 in HO und N

MTB Triebwagen Baureihe M 286.0 in TT & M 296.1 in HO und N

Das Vorbild M 286.0

Die ČSD-Baureihe M 286.0 (ab 1988: Baureihe 850) sind vierachsige Diesel-Triebwagen der einstigen Tschechoslowakischen Staatsbahnen ČSD für den Eil- und Schnellzugverkehr.

Während die Vorgängerbaureihe M 240.0 nur für den Nahverkehr vorgesehen war, sollte nunmehr auch eine stärkere und komfortablere Variante für den Schnell- und Eilzugverkehr auf den Hauptstrecken beschafft werden. Der grundsätzliche Aufbau des Fahrzeugs blieb gleich. Der stärkere Motor konnte jedoch nicht mehr unterflur eingebaut werden, sondern dieser wurde nunmehr an einem Fahrzeugende in einem separaten Maschinenraum angeordnet.

Der erste Prototyp der neuen Baureihe konnte 1962 bei Vagonka Tatra Studénka als M 283.1 fertiggestellt werden. 1963 wurde ein weiterer Prototyp gebaut. Die Triebwagen erhielten 1963 die neue Reihenbezeichnung M 286.0. In zwei Serien wurden in den Jahren 1966 und 1967 die Serienfahrzeuge ausgeliefert. Die beiden letzten Triebwagen waren jedoch schon als Prototypen für die weiterentwickelte Nachfolgebaureihe M 296.1 vorgesehen, welche ab 1967 gefertigt wurde.

Ursprünglich für die ČSD gebaut, war ein Teil der Fahrzeuge später noch bei der ČD und ŽSR/ZSSK im Einsatz. Mindestens zwei Fahrzeuge sind auch jetzt noch fahrfähig erhalten. Zum einen wäre das der Prototypwagen M 286.1001 und zum anderen M 286.1008. Letzterer ist beim technischen Nationalmuseum in Prag geführt.

Technische Merkmale des Vorbilds

Die Triebwagen erhielten den schon in verschiedenen Baureihen der ČSD bewährten 12-Zylinder-V-Motor K 12 V 170 DR von ČKD. Zur Kraftübertragung dient ein von ČKD gefertigtes Drei-Wandler-Strömungsgetriebe vom Typ H 750 M. Der Achsantrieb erfolgt über Gelenkwellen und Achsgetriebe auf zwei Achsen.

In die modernisierten Fahrzeuge der späteren Baureihe 851 wurde der weiterentwickelte Motor KS 12 V 170 DR mit 515 kW eingebaut.

Textquelle: Wikipedia

Das TT-Modell M 286.0

Art.Nr.: TT850-032 MTB-Model
TT Triebwagen 850 032 der CD, Ep.V

MTB Triebwagen

Technische Daten:

  • mit Innenbeleuchtung ausgestattet
  • mit Inneneinrichtung ausgestattet
  • 2 angebtriebene Achsen
  • PluX16 Schnittstelle
  • für Sound vorbereitet
  • Kupplung gemäß NEM
  • 3 Spitzenlicht, fahrtrichtungsabhängig / 2 Schlussleuchten, fahrtrichtungsabhängig
  • Länge über Puffer: 205 mm
  • Mindestradius: 300 mm
  • Gewicht: 180 g

Außerdem in TT erhältlich:

Art.Nr.: TT765 MTB-Model
TT Beiwagen Bmx 765 (ex M286.0/1) der CD, Ep.V

H0-Modelle M 296.1

Art.Nr.: H0854-027 MTB-Model
H0 Triebwagen 854-027 der CD, Ep.V

Art.Nr.: H0852-012 MTB-Model
H0 Triebwagen 852 012 der CD, Ep.V

Art.Nr.: H0M296-1013 MTB-Model
H0 Triebwagen M296 1013 der CSD, Ep.IV

N-Modelle M 296.1

Art.Nr.: N852-025 MTB-Model
N Triebwagen 852 025 der CD, Ep.V

Art.Nr.: N853-004 MTB-Model
N Triebwagen 853 004 der CSD, Ep.IV

Achtung

Alle oben aufgeführten Modelle des tschechischen Triebwagens des Herstellers MTB finden Sie in H0, TT und N in unserem Shop zum Bestellen.

Ein Kommentar

  1. Hoffentlich kommt dieser schöne Triebwagen mit Beiwagen im Maßstab 1:120 bald auch als CSD-Ausführung in Epoche III oder IV!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.