MBS-NEWS

Kuehn Neuheiten 2019

Kuehn Neuheiten 2019

Mit großer Begeisterung von unseren Kunden wahrgenommen

Zitat eines Kunden zur Veröffentlichung der Kuehn Neuheiten bei uns im Shop: „Endgeil!“ Dem können wir nur zustimmen!

Mit Beginn der Spielwarenmesse stellt Kuehn traditionsgemäß die Neuheiten für das Jahr 2019 vor. Weshalb wir hier eine kurze Zusammenfassung der in diesem Jahr zur Auslieferung anstehenden Produktneuheiten für die Spurweiten TT und N gemacht haben.

Für TT sind in diesem Jahr insgesamt 4 Formneuheiten geplant, dazu gehört auch erstmalig eine Dampflokomotive. Mit der leistungsstarken Tenderlokomotive BR94.5 (ex T16.1) kann eine große Lücke im Angebot von TT-Dampflokomotiven geschlossen werden. Aufgrund vieler extra angesetzter Details, wird die Dampflok insgesamt aus über 230 Einzelteilen bestehen. Weiterhin wird dem Fahrwerk und dem Wasserspeicher auch der Kessel in Zinkdruckguss ausgeführt, um der „kleinen“ Lok zu einem hohen Gewicht zu verhelfen.

TT Dampflokomotive BR 94.5

Die Dampflok BR 94.5 erscheint in 4 Ausführungen.

Informationen zum Vorbild
Die T 16.1 war eine Güterzug-Tenderlokomotive der Königlich-Preußischen Staatseisenbahn. Sie wurde ebenfalls von der Reichseisenbahn Elsaß-Lothringen beschafft. Von dieser Baureihe wurden, einschließlich der Nachbestellung durch die Deutsche Reichsbahn in den Jahren von 1913 bis 1924, insgesamt 1236 Lokomotiven gebaut. Die Lokomotiven der Baureihe waren aufgrund ihrer Leistungsfähigkeit nicht nur auf Nebenbahnstrecken und im Rangierdienst anzutreffen, sondern konnten auch auf Steilstrecken im Reibungsbetrieb den kostenintensiven Zahnradbetrieb ablösen. Für den Einsatz auf Steilstrecken, z.B. im Thüringer Wald, erhielten die Lokomotiven eine Gegendruckbremse der Bauart Riggenbach, deren wesentliche Baugruppen sich auf der rechten Seite der Rauchkammer befanden.


  • Art.-Nr.: 41-31910 – TT Dampflok BR 94.5 (ex. preußische T16.1) der DR, Ep.III
  • Art.-Nr.: 41-31912 – TT Dampflok BR 94.5 (ex. preußische T16.1) der DR, Ep.III – mit Riggenbach-Gegendruckbremse
  • Art.-Nr.: 41-31914 – TT Dampflok BR 94.5 (ex. preußische T16.1) der DB, Ep.III
  • Art.-Nr.: 41-31916 – TT Dampflok Reihe 537.05 (ex BR 94.5) der CSD, Ep.III

Das Modell
Das TT-Modell der BR94 zeichnet sich durch viele extra angesetzte Teile aus. Insgesamt besteht die TT-Lokomotive aus mehr als 230 Einzelteilen. Für ein hohes Lokgewicht sorgt der Kessel in aufwändiger Zinkdruckgusstechnik. Die Lokomotive ist mit einer Next18-Schnittstelle sowie Platz für einen Rechtecklautsprecher vorgesehen. 
Die Lokomotiven weisen im Vorbild für gute Kurvengängigkeit einen sehr geringen Radabstand auf. Damit ist eine maßstabsgerechte Umsetzung als TT-Modell aufgrund der Modell-Radreifen normalerweise nicht möglich. Wir haben jedoch die Räder im vorbildgerechten abgenutzten Zustand nachgebildet, so dass die Kompromisse im Fahrwerksbereich nicht mehr sichtbar sind.

Mehr lesen Sie auf Seite 2:

4 Kommentare

  1. Die Firma Kühn ist für mich, nach gutem Start als Neueisteiger in die Nenngröße TT immer mehr zu einer Enttäuschung geworden. Viele Ankündigungen und dann erst einmal nichts. So wird es sicher auch weiter gehen. Wollee18

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.